Musikprogramm heute

Pantera´s “The great southern trendkill” so laut wie möglich zum Frühstück, danach Public Enemy´s “Muse-sick in hour mess-age”. Möglicherweise noch Terrorizer und Pungent Stench hinterherschieben, wobei der zartbesaitete und melancholische Sound von Suicidal Tendencies angebrachter wäre. Selbstmitleid deluxe und dazu einen Kaffee Latte.

Soeben wurde mir von PE ein “God Complex” attestiert. Na denn. Wurde die Frage eigentlich schon diskutiert, warum PE explizit gerne von weißen Kids gehört wurde? Und ob das sich nicht eventuell mit der “Nation of Islam”-Rhetorik beißt? Aber mit Antisemitismus und dem unsäglichen Professor Griff braucht man erst gar nicht anzufangen. Vielleicht der politischen Korrektness wegen lieber auf Will Smith und “Boom Shake shake shake the room” oder auf KrissKross zurückgreifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.