The Art and Politics of Netporn

Da es an anderer Stelle in der Debatte um Sexismus, Porno und Geschlechterrollen einer vernünftigen Grundlage entbehrt, hier ein Verweis auf einen Reader mit teils akademischen, teils aktivistischen Texten aus einem progressiven, queeren Spektrum zum Thema Porno im Internet. The Art and Politics of Netporn versammelt Beiträge einer Konferenz zum Thema und kann als pdf heruntergeladen werden. Auf 306 Seiten werden unterteilt in 3 Sektionen verschiedene Aspekte zum Thema verhandelt. Lesenswert.

Wie sich das wohl alles zum “Online-Porn-Monster” verhält, dass auch im wieder auftaucht?

Leave a Reply

Your email address will not be published.