T RB L NC RAVE – Rave like it´s 1992

Danke für die Party gestern an die Veranstalter des T RB L NC RAVE. Eine konspirative Partylocation irgendwo in Fhain, deren Adresse man nur über Mailingliste erfuhr und massive Oldskool-Sets der beteiligten Herrschaften. Ich brauchte nach Ankunft 2 Stunden, um auf die Tanzfläche zu kommen, und so verpasste ich leider das Set von Multipara. Dafür war das Set von Pure super. Anschließend legte FFF im Eisenverschlag des DJs los mit einem reinen Classic-Set. Um mich zu outen: bis auf Human Ressource und maximal einen weiteren Track kannte ich nichts von dem Gespielten und hatte dieses Material auch früher nie gehört.
Das Strobo und die Laser sorgten in diesem Keller nebst leichtem Sauerstoffmangel für das richtige Ravefeeling. Einzig die Sache mit den Verkleidungen hätte man vielleicht wie bei der Partyreihe Bangface durchorganisieren sollen, da leider niemand mit Baustellenweste, weißen Handschuhen, Mundschutz und Staubsauger auftauchte – was den Wahnsinn nochmals potenziert hätte. Aber auch so hatten die ca. 100 anwesenden Gäste ihren Spaß.
Machte auf jeden Fall alles Laune und zum Schluß gab es noch einen Liveact mit riesigem Maschinenpark von der Wasted Acid Force. Extrem abwechslungsreich, viele gute Ideen und technisch brilliant umgesetzt wurde von Nishinga Acid in verschiedenen Variationen live erzeugt, der als Steigerung kurzzeitig ins Drop Bass Network-artige in Sachen Härte und Tempo abdriftete, um sich dann wieder auf geschätzten 140 bpm einzufangen. Irgendwann konnte ich mich vor dem Tageslicht auch im letzten Winkel des Kellers nicht mehr flüchten und stolperte nach Hause. Auf dem Rückweg noch die Kollision mit obskuren Backwaren, kurz noch in den Park setzen und ab ins Bett.

Leave a Reply

Your email address will not be published.