de:bug versus antiamerikanische Rassismusversteher

Antiamerikanische Rassismusversteher? Hä? Genau, das gibt es. Aber der Reihe nach die ganze Geschichte: Der deutsche social bookmark-Dienst und del.ico.us – Klon Mr. Wong führte bisher als Firmenlogo einen grinsenden, offensichtlich als Stereotyp gezeichneten, asiatischen Herren. Das fiel bisher in Deutschland niemandem auf (auch dem Betreiber dieses Blogs nicht, Schande). Als die Firma jedoch auf den us-amerikanischen Markt wollte, gab es massive Proteste, auf die mit einer Entschuldigung der Firma sowie der Entfernung des Logos geantwortet wurde. Doch dann kamen die Reaktionen der “Stammtisch-Fraktion der deutschen Blogosphäre” (de:bug), die natürlich nicht rassistisches an der Zeichnung, sondern eine weiteren Angriff der USA gegen Deutschland erkennen wollten. Die ganze Geschichte ist von Janko Röttgers in der aktuellen de:bug nachzulesen. Bleibt zu hoffen, dass die “Zeitschrift für elektronische Lebensaspekte” ihr eingeschlafenes, kritisches Potential wiederentdeckt und mehr politischen Diskurs fährt. Danke, weitermachen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.