Gegenfrage: Wo war das Proletariat in Rostock-Lichtenhagen ´92?

Bei der letzten größeren Welle von Arbeitskämpfen Anfang der neunziger Jahre glänzte der größte Teil der sogenannten radikalen Linken durch Abwesenheit . Während die DDR–Betriebe abgewickelt wurden und sich Mieterbewegungen entwickelten, führten sie ihren exklusiven Häuserkampf und erklärten den Antifaschismus zum alleinigen Aktionsfeld .

Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft im Editorial der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift “Kosmoprolet”.

Leave a Reply

Your email address will not be published.