Von schlechten Ideen

Nach 0 Uhr The Panacea – “Knitefever Mix” anhören. Eine grandiose Mischung aus fiesestem Rocksau-Drum´n Bass, Happy Hardcore und diversen Streckmitteln. Da fällt mir ein: “Lucifer, Satan, Damien” hatte ich mir glücklicherweise schon letztens im Otaku gekauft. Hinterher im Netz nach Kfa Platten suchen, die man noch nicht hat und alle durchhören. Happy Hardcore ist das Ecstasy des Technos: laut, stumpf, ziemlich widerwärtig und völlig debil und prollig – aber kann gelegentlich Spaß machen. Dummerweise kommt man dann unter der Woche um 1.09 Uhr in beste Partylaune, obwohl man am nächsten Tag aufstehen sollte bzw. muss. Nun ja. Ich sollte mich in den Abendstunden besser Platten vom Label The Agriculture oder anderer ruhiger Musik zuwenden und dann langsam dem Schlaf zu schweben.
[Edit] Ab zum download:
http://www31.megaupload.com/files/f2708bd5c32ad80c25f056d84d4422cb/The%20Panacea%20Knitefever%20Mix%201.mp3

Ab zur Playlist:
http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=19944

Leave a Reply

Your email address will not be published.